Anmelden    

Anpassungsmaßnahmen auf lokaler/ regionaler Ebene

Auf lokaler/ regionaler Ebene sind verschiedene Anpassungsmaßnahmen denkbar. Im Folgenden finden Sie nähere Informationen zu den möglichen Maßnahmen. Konkrete potenzielle Anpassungsmaßnahmen für das Untersuchungsgebiet Celle - Gifhorn - Hannover - Peine können Sie hier nachlesen.

Bei der Substitution von Grundwasser geht es um die Suche nach alternativen Wasserquellen für die Feldberegnung. Dafür kommen die Nutzung von Wasserüberschüssen aus Oberflächengewässern und die Verregnung von gereinigtem Abwasser (Klarwasser) in Frage. Das so gewonnene Wasser kann entweder die Entnahmen aus dem Grundwasser ersetzen oder, im Falle einer ausreichenden Grundwasserverfügbarkeit, das Angebot ergänzen.

Leitfaden  - Substitution von Grundwasser

Die lokale Grundwasserregeneration umfasst Maßnahmen zum Rückhalt und zur Versickerung von Wasserüberschüssen zur Erhöhung des nutzbaren Grundwasserdargebotes. Im Ergebnis sollte die angereicherte Menge zur Entnahme durch die Feldberegnung zur Verfügung stehen, um für die Akteure einen Anreiz zur Umsetzung von Regenerationsmaßnahmen zu schaffen.

Leitfaden  - Lokale Grundwasserregeneration